Blog – Veröffentlicht am

Sommer bei den Hirschgartenzwergen

Der Sommer ist immer eine ganz besondere Zeit bei den Hirschgartenzwergen. Wir verbrigen viel Zeit draußen, kühlen uns auf dem Wasserspielplatz ab und entdecken an den Waldtagen die Natur in voller Blüte. Beim Mittagessen im schattigen Garten schmeckt uns das Essen gleich doppelt so gut.

Rund um den längsten Tag des Jahres feiern wir traditionell unser Midsommarfest. Wir baseteln Blütenkränze, ziehen unsere schönsten Kleider an und essen Pellkartoffeln, Knäckebrot und Fisch, gekrönt von einem großen Eisbecher.

Die Vorschulkinder machen im Sommer eine Bauernhofreise, bei der sie das Landleben von seiner schönsten Seite kennenlernen dürfen: Im Heu Spielen, Tiere füttern, reiten und ganz viel Zeit gemeinsam an der frischen Luft verbringen.